Leitbild von Vivamos

verfasst von Vivamos-Gründer Stefan Pfander – Künstlersynonym Steve E.W. Pi

Der Vivamos Leitgedanke fürs 2019: Mut zur Ehrlichkeit – raus aus selbstbetrügerischen Tabus und Feindbildern.

Mit folgendem Leitbild gibt sich Vivamos einen verbindlichen Verhaltenscodex:

Grundsätze

  • Vivamos ist ein Forum für freies und befreites Sein, eine auf Ganzheitlichkeit ausgerichtete Denkbühne sowie Kompetenz- und Informationsnetzwerk von und für Menschen
  • Vivamos kennt weder registrierte Mitglieder noch eine finanzielle Beitragspflicht, sondern verbindet Mernschen in erster Linie auf einer ideellen und idealistischen Ebene

Werte

  • Menschen sollen ihre Freude am Leben und ihr Interesse am Miterschaffen frei und vielseitig zum Ausdruck bringen können
  • Positive Utopien von heute sind das Sprungbrett zur Wirklichkeit von morgen
  • Auf vielseitige Weise Visionen und Inspiration vermitteln und so das  individuell Kreative und Konstruktive in jedem Menschen ansprechen und wecken
  • Das eigenständige Denken der Menschen und das Bewusstsein der universalen Mitverantwortung fördern durch Vermittlung intelligenter, hilfreicher und nützlicher Information
  • Konsequentes Aufzeigen von Ursache-Wirkungs-Zusammenhängen durch sorgfältige Analyse – ohne selbstbetrügerische Tabus – im Interesse einer nachhaltig positiven Entwicklung
  • Förderung eines weltoffenen Bewusstseins unter voller Achtung des Rechtes auf persönliche Identität und Lebensgestaltung sowie gesellschaftliche und kulturelle Zugehörigkeit.
  • Entwicklungen, die alle betreffen, sollen öffentlich differenziert und unter Miteinbezug aller interessierten Menschen diskutiert und initiiert werden
  • Transparenz ist eine Grundvoraussetzung für friedliches Zusammenleben und kooperative Lebensgestaltung. Bewusste „Desinformation“ ist einer gebildeten, intelligenten Gesellschaft unwürdig
  • Vivamos kommuniziert auf Augenhöhe mit allen – ohne selbstbetrügerische Tabus. Niemand darf durch würdelose Behandlung geschädigt werden

Verwendung von finanziellen Mitteln

  • Vivamos stellt keinerlei Rechnungen, sondern richtet allenfalls Spendenaufrufe an Menschen, die sich von der Funktionsweise des freien Kultur- und Kompetenznetzwerks, der Art der Informationsaufbereitung und dem Vivamos Leitbild angesprochen fühlen.
  • Mit empfangenen freien Spenden und Zuwendungen unterstützt Vivamos Projekte verschiedenster Art, die sich an einem friedfertigen, sinnerfüllten Miteinander auf der Basis von Selbst- und Mitverantwortung orientieren oder auf einem nachhaltigen, vorbildlichen Projektziel beruhen
  • Häuft Vivamos durch Spenden und Zuwendungen finanzielle Mittel an, unterstützt Vivamos Menschen und Projekte, die sich aus innerer Überzeugung und ohne primäre Erwerbsabsicht für eine Sache oder eine Vision einsetzen, die mit dem Leitbild von Vivamos vereinbar ist.
  • Über Projektbeiträge entscheidet Stefan Pfander als Vivamos-Gründer oder ein/eine von ihm Bevollmächtigte/r. Mittel, die Vivamos durch Spenden und Zuwendungen zufliessen, werden im Sinne des Vivamos Leitbildes wieder in Umlauf gebracht.
  • Die Buchhaltung über Spenden-Einnahmen und Vergabungen von Vivamos ist jederzeit für jedermann einsehbar.

 

Menü